Logo
Verschlüsselt und sicher!
Logo

Über Huba!

Was bedeutet Huba! und wer betreibt diese Seite?

Prothese am Fußball

Hallo bei Huba!

Mein Name ist Thorsten. Du bist wahrscheinlich hier gelandet, weil Du Dich für geeignete Hilfsmittel, insbesondere nach einer Beinamputation, interessierst. Warum ich dazu etwas beitragen und geeignete Hilfsmittel empfehlen kann? Ich bin selbst rechtsseitig oberschenkelamputiert. Daher weiß ich, was man Daheim alles so benötigt, wenn man plötzlich ohne Bein "dasteht". Die meisten Artikel habe ich aus meiner eigenen Sicht verfasst. Natürlich gibt es beidseitig amputierte Mitmenschen, ich habe einige kennen und schätzen gelernt! Und ihren Mut, ihre Zuversicht und ihr Vertrauen in bestimmte Dinge bewundere ich sehr.

Beinamputation

Jede Amputation hat ihre eigene Geschichte.

Irgendwann, als es mir etwas besser ging, habe ich im Internet intensiv nach dem Thema gesucht und in einem YouTube-Video einen sehr starken jungen Mann gesehen. Dieser ebenfalls beinamputierte Sportler hatte keinen Stumpf, konnte also keine Prothese tragen (so wie ich). Der haute einen ermutigenden Satz raus, den ich hier frei zitiere. Sinngemäß sagte er:

“Ich guck' da jetzt nicht runter und denke 'Scheiße, da ist kein Bein'.
Ich sehe darunter und sage 'Hey! Da ist ein Bein. Und das rockt!' ”

In diesem Geiste ist "Huba!" ein Herzblutprojekt, das mir viel Freude bereitet, schon allein dadurch, dass ich solche Menschen gefunden und zum Teil selbst kennengelernt habe!

Und warum Huba!?

Nach einer langen und unsicheren Zeit kam ich ja irgendwann nach Hause. Hier gab es nun einiges anzupassen bzw. zu erweitern, damit ich den Alltag mit so geringen Einschränkungen wie möglich bewältigen konnte. Neben den "Verordnungen" für die Hlfsmittel von den Kostenträgern fehlten noch manche Dinge. Oder man stellt fest, dass man etwas zweimal benötigt, z.B. auf zwei Etagen oder auch im Gäste-WC. Das meiste wird nämlich, wenn überhaupt, nur einmal vom Kostenträger gewährt. Und dann fing ich an zu recherchieren im Internet - und fand fast nichts dazu. Ein paar Foren, Blogs in denen sich Betroffene austauschen (allesamt übrigens top!), aber kein Angebot, in dem ich konzentriert viele Hilfsmittel auf einmal fand. Oder welche sah, an die ich selbst noch gar nicht gedacht hatte.

Daher entstand dieses Projekt Huba!. Der Name ist ganz einfach der Arbeitstitel gewesen, "Hilfsmittel und Beinamputation". Da mir kurz vor Onlineschaltung nichts besseres mehr einfiel, habe ich es dabei belassen. Es hätte also auch "foobar!" sein können, oder "bubba-gump-shrimps!" Also seid, so wie ich, zufrieden damit :)

Nichts ist umsonst

Die gute Nachricht: Für Dich als Besucher schon!
Für mich entstehen natürlich Kosten für die Erstellung und das Server-Hosting dieses Angebotes. Deshalb macht Huba! (Affiliate-) Werbung auf der Seite. Es wäre toll, wenn Du während des Besuches eines der Angebote der Partnerseiten (meistens Amazon) klickst, ggf. sogar kaufst. Muss aber nicht. Der Klick kostet Dich gar nix, die Partnerseite "merkt" sich nur, wer die Kaufempfehlung ausgelöst hat. Es könnte sein, dass ich dafür dann von der Partnerseite eine Vergütung bekomme. Und davon kaufe ich dann wiederum weitere Hilfsmittel :) Und erstelle natürlich neue Artikel.

Danke an alle Helfer!

Nicht zuletzt ist Huba! ein Zeichen von mir. Ein Lebenszeichen. Ja, ich bin noch da und mache Was! Und das verdanke ich (in willkürlicher Reihenfolge) u.a.:

  • mir unbekannten Person(-en), die den Unfall gesehen/bemerkt/gemeldet hat/haben
  • einer mir unbekannten Hubschrauberbesatzung samt Notarzt
  • den Notärzten, Ärzten, Schwestern und Pflegern div. Krankenhäuser
  • den Ärzten, den Physiotherapeuten und dem ganzen Rehateam in Bad Rothenfelde
  • meiner Frau und meinen Kindern, (ich liebe euch)
  • meiner starken Familie, meinen Freunden und Bekannten und allen, die mir Mut machen ( euch auch ;)
  • meinem christlich geprägten Glauben an Jesus Christus
  • meinem Orthopädietechniker und meinen Hilfsmitteln :)

So, nun wisst ihr wohl mehr als ihr erfahren wolltet. Viel Spaß und gute Information mit Huba!

 

Seit kurzem gibt es noch zusätzlich einen Link zu meiner privaten, persönlichen Sicht zur Traumabewältigung.

 

Signatur